Biskuit – Boden

Rezept drucken
Biskuit - Boden
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Boden
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Boden
Zutaten
Anleitungen
  1. Für die Zubereitung der Biskuitmasse gibt es verschiedene Vorgehensweisen:
  2. Mit ganzen Eiern: Eier und Zucker zu einer Schaummasse verrührend und anschließend den Vanillezucker hinzugeben. Wichtig: Sie benötigen hierfür ein leistungsfähiges Handrührgerät, damit in die Schaummasse genügend Luft eingearbeitet wird.
  3. Mit getrennten Eier: Die Eier trennen und das Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Eiweiß mit dem Handrührgerat steif (nicht schnittfest) schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  4. Dann das Mehl darübersieben und mit dem Teigschaber unterheben.
  5. Die Teigmasse in eine Springform geben und für 30 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen. Den Biskuit-Boden vor der Weiterverwendung gut auskühlen lassen.