Käsekuchen vom Blech

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/.sites/184/site1898369/web/html/wp-content/plugins/wp-ultimate-recipe/helpers/models/recipe.php on line 254
Rezept drucken
Käsekuchen vom Blech
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 65 Minuten
Portionen
Kuchen
Zutaten
Vorbereitung 25 Minuten
Kochzeit 65 Minuten
Portionen
Kuchen
Zutaten
Anleitungen
  1. Elektro-Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auf einem tiefen Backblech ausrollen, einen kleinen Rand formen, eventuell den Rand mit etwas Alufolie abstützen, mehrfach mit einer Gabel einstechen und ca. 15-20 Minuten (Elektro- und Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft 160 Grad) backen.
  2. Quark, Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale, Speisestärke, Eier und Sahne miteinander verrühren. Masse auf den Mürbeteig geben und ca. 45-50 Minuten (Elektro- und Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft 160 Grad) backen.
  3. Den Kuchen ganz erkalten lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Tipp: Geben Sie je nach Geschmack noch 50 g Rosinen mit zu der Quarkmasse.

Kaiserschmarren

Rezept drucken
Kaiserschmarren
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Für diesen köstlichen Kaiserschmarrn zuerst in einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Dotter mit der Milch zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren. In einer anderen Schüssel die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und danach unter den dickflüssigen Teig heben. Die Butter in einer großen, flachen Pfanne aufschäumen lassen, den Teig langsam eingießen, und auf beiden Seiten anbacken. Anschließend die Pfanne in ein vorgeheiztes Backrohr bei mäßiger Hitze (Heißluft ca. 180°C) für 10-12 Min. fertig backen - bis der Kaiserschmarren leicht goldbraun ist. Danach die Pfanne aus dem Backrohr nehmen und den fertigen Teig mit zwei Gabeln in unregelmäßige Stücke zerreißen. Nun die Rosinen hinzufügen, gut verrühren und die Pfanne nochmals für ca. 1 Minute in den noch heißen Backofen. Den Schmarren auf Tellern anrichten, mit Zucker bestreuen und mit beliebigem Kompott oder auch Apfelmus servieren.